Referenzen / Klangbeispiele

Hier finden Sie ein paar Beispiele typischer Aufträge für unser Tonstudio.  




Für die Feuerwehrkapelle Langenalteim unter ihrem Dirigenten Alfred Maderer wurde deren aktuelle CD mit einem 16-Spur Digital Recorder direkt im Proberaum der Kapelle aufgenommen. Hierfür waren mit dem gut eingespielten Ensemble 3 Abende veranschlagt. Die Vorteile dieses Verfahrens liegen auf der Hand: Keine für Amateurmusiker ungewohnte "Studio-Situation" und auch der Aufwand für die Organisation hält sich in Grenzen. Durch Abgabe eines Pauschalangebots für 13-14 Stücke war auch die Kalkulation der Herstellungskosten sehr einfach (Pauschalsumme für die Aufnahme + Produktionskosten für die CDs/Drucksachen + GEMA-Gebühren - alles feste, kalkulierbare Größen). Selbstverständlich wurden die einzelnen Spuren im Studio nachbearbeitet und gemastert. Da alle Titel mehrmals aufgenommen wurden, konnten kleine "Schnitzer" zum größten Teil korrigiert werden. Der Sound ist amtlich, hier eine kurze Zusammenstellung aus drei Titeln: soundbeispiel



 


 




Die Donauwörther Caro Blues Band hat ihre neueste Scheibe vorgestellt. Die "Augsburger Allgemeine schrieb am 12.04.2010: "Mit „Gezeiten“ haben Caro, neben zwei früheren LPs, bereits das neunte Album produziert, wofür sie sich zwischen September und Dezember 2009 häufiger in „Mike’s Garage“, dem Tonstudio von Michael Köster in Nördlingen, aufgehalten haben."
Die CD ist im Februar 2010 erschienen und wird seither in verschiedenen Blues-Radiostationen im Internet gespielt. Sämtliche Tracks wurden live im Studio eingespielt, danach verschiedene Overdubs und der Gesang hinzugefügt. Eine besondere Herausforderung war die originalgetreue Aufnahme der Blues-Harp. Das Ergebnis kann sich hören lassen, feinster Blues in der Mundart Nordschwabens. Hier ein Auszug aus "Hintenrum und Saudumm". soundbeispiel



   




Die Feuerwehrkapelle Langenalteim beauftragte die Erstellung einer Demo-Aufnahme. Um den Aufwand für die Musiker so gering wie möglich zu halten, wurden die Aufnahmen mit einem 16-Spur Digital Recorder direkt im Proberaum der Kapelle an einem einzigen Abend gemacht. Die Einzelspuren wurden danach im Studio gemischt und gemastert. Hier ein kleines Potpourri aus drei aufgenommenen Stücken. soundbeispiel



 


Für die Band Line-Out (Schlagzeug, Bass, Piano, Gitarre, Gesang) sollte ein Demo erstellt werden. Dabei galt es vor allem, die Stimmung der eher ruhigen und leicht jazzigen Passagen "rüberzubringen". Die Band spielte dazu die Basic Tracks live im Studio ein, die Gesangsspur wurde später noch einmal aufgenommen. soundbeispiel



   




Die lustigen Sänger der Mittelaltergruppe "Bardeamus" wollten ein Demo zu Promozwecken produzieren. Hier war vor allem eine saubere Abnahme der akkustischen Instrumente gefragt. soundbeispiel



   




Typisches Beispiel für die Erstellung einer Demo Aufnahme für eine Cover-Rock Band. Die Band Traxx hat die Basic-Tracks für diesen Song eingespielt, danach wurden die einzelnen Instrumente und Stimmen hinzugefügt. Besonders die Aufnahme der akkustischen Gitarren(insg. 3) war anspruchsvoll. soundbeispiel



   




Handgemachten Independent Rock bieten HOTTLEGS. Auch diese Aufnahme erfolgte komplett im Studio, dabei war es das Ziel, die Produktion nicht allzu glatt klingen zu lassen - das würde zu den "Rock-Haudegen" auch nicht passen. soundbeispiel



   




Hier wurde es zugegebenermaßen eng im Studio. Aus insgesamt 10 stimmgewaltigen Sängern bestehen die Harburger Nachtwächter. Der gesamte Chor wurde über zwei Mikrofone aufgenommen und danach noch Einzelstimmen addiert. Auf Wunsch der Auftraggeber wurde ein kirchenähnlicher Hall-Raum simuliert. soundbeispiel



   




Unter dem Künstlernamen "Der Laberer" ist Ronald Melzer in ganz Süddeutschland als Kabarettist und Liedermacher unterwegs. Sein Lied vom gestohlenen Weihnachtsbaum hat einen Redakteur des Süddeutschen Rundfunks spontan begeistert. Diese Fassung soll zu Weihnachten im Radio gespielt werden. soundbeispiel



   




Der Kirchenchor von Kirchheim/Ries beauftragte den Live-Mischnitt einer Messe. Dabei kamen insgesamt 6 Mikrofone zum Einsatz (jeweils ein Mikro für jedes Register, sowie zwei Mikrofone, um den schönen Hall der Klosterkirche in Kirchheim "einzufangen"). Die Aufnahme erfolgte mit unserem Fostex Digital Recorder und wurde im Studio nur wenig nachbearbeitet. soundbeispiel



   




Und hier ein Song aus eigener Feder. Wenn der Winter zu lange dauert, erfasst einen schon mal die Sehnsucht nach Sonne, Palmen, Strand und Meer, oder? Winterlied



   




Hier noch zwei Soundbeispiele von Jingles für Werbemedien (Homepage, Film)

Jingle 1

Jingle 2